Der Zustand der Leichtigkeit - aktuelle Gehirnforschung 

Die aktuelle Gehirnforschung unterstützt diese Erkenntnis: Im Zustand der Leichtigkeit verwendet das Gehirn sein ganzes kreatives Potenzial und ist um bis zu mehr als 90 % (Prozentpunkte) leistungsfähiger. Das ist Voraussetzung, um die steigenden Lebensanforderungen auf unserem Planeten zu meistern. Im Zustand der Leichtigkeit sind wir mit unserer Tätigkeit eins. Harmonisches Körpergefühl und geistiges Wohlbefinden zeigen, dass wir uns im Fluss befinden. In diesem Zustand der Lebensfreude und Leichtigkeit können wir selbstbewusster, motivierter und leistungsstärker unseren Aufgaben nachgehen.

Durch Alltagssituationen und große Herausforderungen des Lebens entfernen wir uns von diesem Zustand der spielerischen Leichtigkeit mehr oder weniger stark: Körperliche und mentale Schwere verstellt die klare Sicht auf das Wesentliche und wir drehen uns scheinbar im Kreis. Eine weitere Folge sind Stress und Anspannung. Die Gehirnleistung kann bis auf 7 % oder weniger sinken und körperliche Symptome unterstreichen diesen Zustand.

 

Mit der Leichtigkeitsmethode können Sie rasch wieder den Zustand der Leichtigkeit herstellen und gelassen und zielsicher in herausfordernden Situationen handeln, mit mehr Strahlkraft präsentieren, intuitiv schnell und richtig entscheiden, negative Emotionen abbauen, den Kopf frei machen und sich in Ihrem Körper zu Hause fühlen.

 

Das Hauptlernziel - Leichtigkeit und Lebensfreude - zieht sich wie ein roter Faden durch all meine Trainings, die sich untereinander ergänzen. Erst diese Ganzheitlichkeit bringt nachhaltig Erfolg. Denn wenn Sie entspannter sind, steigt auch Ihre Kreativität und Motivation oder wenn Sie besser kommunizieren, werden Sie wiederum zeitlich effektiver; wenn Sie körperlich besser organisiert sind, wirkt sich das direkt auf die geistige Fantasie und Lebendigkeit aus, wodurch Sie motivierter werden, Ihre Ziele zu erreichen oder besser zu präsentieren. Anders gesagt: Sie lernen Ihren glanzvollen Auftritt in einer Präsentation, was Ihre gesamte Haltung verbessert und gleichzeitig Ihre Kommunikationsfähigkeit und auch Ihre Motivation.

 

Mit der Leichtigkeitsmethode wird auch die kinästhetische Wahrnehmung, also der Bewegungssinn geschult. Damit lassen sich gezielte Bewegungen und leichtere Handlungsgewohnheiten erlernen, die den Mentalzustand noch zusätzlich unterstützen und gleichzeitig das Stresshormon Cortisol im Körper reduzieren.

 

"Die Kunst der Leichtigkeit bedeutet, mit einem gesunden Körper, voller Lebensfreude, Klarheit und Erfüllung erfolgreich zu sein und Zeit zu haben, das zu tun, was Sie wollen."

 

Der Zustand der Leichtigkeit - aktuelle Gehirnforschung 


Wie funktioniert die Leichtigkeitsmethode?

 

Der Vorteil der Leichtigkeitsmethode