AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von Robert Hoppaus

Stand 18.8.2016

PRIVATKUNDEN

  1. Einzelstundenhonorare sind in bar am Ende der Sitzung zu bezahlen.
  2. Die Investition für 5er oder 10er Blöcke ist auch im Vorhinein bar zu bezahlen, kann aber auch im Vorhinein überwiesen werden.
  3. Die Anmeldung zu Seminaren erfolgt ausschließlisch schriftlich mit ausgefülltem Anmeldeformular . Sie erhalten nach Eingang der schriftlichen Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung und die Rechnung. Der Seminarbeitrag ist spätestens 2 Wochen nach schriftlicher Anmeldung (Ausnahme: Frühbucher zahlen während der Frühbucherfrist unmittelbar ein) einzuzahlen.
  4. Falls nicht anders angegeben, werden alle Veranstaltungen von Robert Hoppaus abgehalten. Bei Krankheit oder Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl behält sich der Veranstalter vor, das Seminar abzusagen oder einen Ersatzreferenten zu stellen.
  5. Wenn nicht anders angegeben beginnen die mehrtägigen Seminare um 19 Uhr und enden um 13 Uhr.
  6. Sollte es notwendig sein, den Seminarort zu ändern, ist kein Seminarrücktritt möglich.
  7. Die Seminarteilnahme wird nur bei fristgerechter und voller Bezahlung der Seminargebühr gewährt.
  8. Umbuchung auf ein anderes Seminar: Eine Umbuchung ist nur einmalig, nach vorheriger Absprache, und erst nach Begleichung des vollen Seminarbeitrages bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Der Seminarbeitrag kann einmal für einen Folgetermin verwendet werden. Sollte kein ähnliches Seminar folgen, besteht auch die Möglichkeit ein anderes Seminar von mir zu besuchen. Die Umbuchungsgebühr beträgt € 50,-
  9. Übertragung und Umbuchung auf eine andere Person: Jederzeit und auch bei späterer Umbuchung als 14 Tage vor Seminarbeginn kann auf eine andere Personen umgebucht werden. In diesem Fall nennen Sie eine Ersatzperson, die an dem Seminar teilnehmen kann. Die Umbuchungsgebühr beträgt € 50,-
  10. Frühbüchermodalitäten: Der Frühbuchertarif ermöglicht einen ermäßigten Seminarpreis innerhalb der Frühbucherfrist. Bei späterer Einzahlung ist der Normaltarif fällig.
  11. Rücktritt: Selbstverständlich räumen wir Ihnen die Möglichkeit ein, innerhalb von 7 Tagen Ihre Anmeldung kostenfrei zu stornieren, sollte noch keine Geldtransaktion stattgefunden haben. Schicken oder faxen Sie uns Ihre Anmeldung einfach mit dem Vermerk „Storno“ zurück – dann ist der Fall für Sie erledigt. Sollten Sie die Seminargebühren bereits überwiesen haben, so fallen bei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen nach Anmeldungseingang Stornogebühren in Höhe von € 50,- an. Bei Rücktritt von Ihrer Anmeldung bis zu 30 Tagen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 100 Euro fällig und verrechnet. Bei späterer Absage, Nichterscheinen oder Abbruch der Veranstaltung oder des Trainings wird der volle Rechnungsbetrag fällig. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
  12. Anmeldeschluss: Normalerweise ist 3 Wochen vor Seminarbeginn auch Anmeldeschluss.
  13. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise sind nicht im Seminarpreis enthalten. Sie werden jeweils vor Ort bezahlt und betragen je nach Seminarhaus und Zimmerkategorie ca. € 35,- bis € 90,- pro Tag und Person. Wenn nicht anders angegeben, ist die Übernachtung selber zu reservieren, Information siehe Homepage!
  14. Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Freigabe aller Rechte auf Foto-, Audio und Videomaterial während der Veranstaltung.

FIRMENKUNDEN
  1. Das erste Kontaktgespräch ist für den Auftraggeber kostenfrei.
  2. Für Seminare und Trainings wird ein Pauschalhonorar vereinbart. Die Honorarsätze variieren je nach Teilnehmeranzahl, Termin und Trainings-/Beratungsthema.
  3. Vom Trainer erbrachte Leistungen sind binnen 14 Tagen ab dem Leistungstermin vom Auftraggeber zu bezahlen.
  4. Wenn nicht anders vereinbart inkludiert ein Trainingstag 7 Unterrichtseinheiten (UE) à 50 Minuten. Pro Tag können maximal 8 UE abgehalten werden. Für Einzelbehandlungen, Vorträge und Beratungen gelten die entsprechenden Stundensätze.
  5. Wenn nicht anders vereinbart sind Fahrtkosten und eventuelle Kosten für Unterbringung und Verpflegung bei Seminaren außerhalb Wiens im Seminarhonorar inkludiert.
  6. Die vereinbarten Honorare sowie entstandenen Kosten sind jeweils ohne Abzug zu zahlen.
  7. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte gegenüber fälligen Zahlungsansprüchen sind ausgeschlossen.
  8. Die Vervielfältigung der Seminarunterlagen wird vom Auftraggeber übernommen.
  9. Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht des Trainers an den von diesem erstellten Werken (Trainingsunterlagen usw.). Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Auftraggeber bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung durch den Trainer.
  10. Der Trainer verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge, die ihm durch die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt geworden sind.
  11. Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch den Trainer wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen vom Trainer nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist der Trainer unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.
  12. Kann ein fest vereinbarter Termin vom Auftraggeber nicht wahrgenommen werden, bemüht sich der Trainer den Termin anderweitig zu besetzen. Gelingt dies, so fallen keinerlei Stornokosten für den Auftraggeber an.
  13. Kann ein vom Auftraggeber abgesagter Termin nicht anderweitig nach besetzt werden, verpflichtet sich der Auftraggeber – bei Absage innerhalb von 90 Kalendertagen vor dem vereinbarten Leistungstermin 50 % – bei Absage innerhalb von 30 Kalendertagen vor dem vereinbarten Leistungstermin 75 % – bei Absage innerhalb von 10 Kalendertagen vor dem vereinbarten Leistungstermin 100 % der Betragssumme anzuzahlen.
  14. Wird ein vom Auftraggeber abgesagter Termin zu einem anderen termin nachgeholt und neuerdings vom Auftraggeber abgesagt, entfällt der Leistungsanspruch für den Auftraggeber. der ausständige Betrag für den geplanten Termin ist zur Gänze vom Auftraggeber zu bezahlen