Coaching-Ausbildung DETAIL

Ausbildung in Leichtigkeits-Coaching Detail-INHALTE

4 Module – 15 Tage

Image

In diesem Trainingslehrgang lernen Sie sowohl sich selbst zu beraten und Ihren inneren Zustand zu verbessern als auch andere Menschen zu coachen. Es ist nicht möglich mit Techniken und Fragen allein anderen Menschen zu helfen, wenn Sie als Coach sich nicht selbst in einem guten inneren Zustand befinden. Andersherum betrachtet, wenn Sie lernen anderen Menschen die richtigen Fragen zu stellen und diese auch gut beraten, dann können Sie sich selbst auch besser helfen und sich selber beraten.

Das sagen TeilnehmerInnen über die Ausbildung – Stimmen vom Coaching-Lehrgang

Aus diesem Grunde verbinde ich das Leichtigkeitstraining  mit einer Coachingausbildung, also Selbstcoaching inklusive Beratung in einem Trainingslehrgang. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass dieses Training in dieser Kombination um einiges effizienter ist als rein nur ein Leichtigkeitstraining. Es richtet sich an Einsteiger sowie Profis, die systemisches Coaching, NLP oder andere Beratungsansätze gelernt haben und bietet ein Verfeinerung und eine Zusatzausbildung für Coaches, Therapeuten, Energetiker und alle Heilberufe, wo Beratung notwendig ist. Schwerpunkt ist der Zustand der Leichtigkeit, den Sie mit allen Sinnen vertiefen.

Image 

Im bahnbrechenden Coaching geht es nicht darum die beste Technik zu beherrschen, sondern „die richtigen“ Interventionen (Fragen, Ideen, Übungen, Methoden) anzubieten, die zur Lösung und Verhaltensänderung führen. LeichtigkeitsCoaching zählt zu den modernen systemisch-energetischen und körperorientierten Beratungsansätzen, denn nur wenn Sie als Coach sich selbst in einem optimalen körperlichen und mentalen Zustand befinden, sind nicht nur Sie selbst zufrieden und innerlich zentriert, sondern stellen gerade dadurch erst die Bereicherung für Ihren Klienten dar.

 

Mit der Leichtigkeitsmethode erlernen Sie aus einem optimierten, Mental- und Emotionalzustand ihre eigene ganzheitliche, innovative und individuelle Coachingmethode zu entwickeln:

∗ Mit Ihrer Intuition die richtigen Interventionen zur Lösung und Verhaltensänderung zu setzen

∗ Grenzen und Emotionen wahrzunehmen, um in Empathie Feedback im System des Gegenüber zu geben

∗ Sich selbst genau kennen, schwierige Situationen zu meistern, individuelle Stärken hervorkehren, und vorhandene Kernkompetenzen optimal zum Nutzen Ihrer selbst und des Klienten einzusetzen

∗ Werkzeuge, Fragetechniken, Handlungsanweisungen und Emotional- und Körperübungen aus der Leichtigkeitsmethode für sich und den Klienten nutzen

∗ Die Verbindung zu sich intensivieren, die Verbundenheit zum Ganzen (Umwelt, Menschen, Beziehung, Kommunikation) sowie zur universellen Wahrheit als Weisheits- und Informationsquelle herstellen

∗ Sowohl Selbst-Coaching anzuwenden als auch Coaching für die Anderen zu geben Art of ease-Coaching Baut auf systemischem Coaching, NLP, The work, BewusstSeinTheater, PEM sowie der SEST-Technik au.

 

Der beste Coach ist, wer liebevoll und offen mit gutem Beispiel aus eigener Erfahrung vorangeht!

 

  Image

 

MODUL 1 (3 Tage): Rahmenbedingungen, Ethik, Vision, Haltung und innere Einstellung: Grundlagen des Coaching. Wie funktinoieren alle Interventionen zielführend! Grundlagen der Leichtigkeitsmethode erlernen: Den Zusammenhang zwischen körperlicher Haltung, geistiger Einstellung und Handlungskraft (Emotion) zur Zielverwirklichung nutzen! 

MODUL 2 (4 Tage): Systemisches Wechselspiel und subjektive Wirklichkeiten von ICH-DU-Wir-Alle-Niemand: Emotionalzustände, Empathie, Grenzen, Feedback im Coaching. Systemisches Coaching-Fragetechniken. Vergleich mit anderen Coachingmethoden und Ergänzungen.

MODUL 3 (5 Tage): Intuition, Medialität zur subjektiven Wahrheitsfindung Intensivierung des Zustands der Leichtigkeit: Negative Emotionen abbauen, positive Gedanken erzielen, körperlich kompetent handeln. Synästhesie erzielen (auf mehreren Sinnen gleichzeitig wahrnehmen). Die 5 Hauptinterventionen des Leichtigkeitscoachings vertiefen und sicher anwenden. Das „Switching“ erlernen und Interventionen auf unterschiedlichen Sinneskanälen setzen. Lösungssätze aus der systemischen Aufstellungstechnik.

MODUL 4 (3 Tage): Fragetechniken aus der Leichtigkeitsmethode, Skalieren, zirkuläres Fragemodell, Problemtrance-Stuck State, Körper- und Atemtechniken, Bewusstseintheater (Lösungssituationen nachstellen. Eigene Präferenzen entwickeln, den individuellen Zugang zu persönlichen Stärken der Eigen und Fremdwahrnehmung zur Wahrheitsfindung erkennen, Vorlieben, erfolgreiche Abläufe und Sicherheit in der persönlichen Coachingstruktur verfeinern und damit seine eigene Technik festigen! Integration und Praxistransfer. Fallbeispiele, Supervision zu individuellen Zugängen, Stärken und Technike. Fein-Tuning

 

 Image

 

 

Leichtigkeitsmethode art of ease

 

Video-Einführung – Coachingausbildung

 

Ihr Vorsprung mit Leichtigkeits-Coaching

∗ Mit intuitiver Kompetenz richtige Entscheidungen treffen und kreative Fragen stellen.

∗ Ihre innere Einstellung auf positiv, lösungsorientiert, entfaltungskompetent, und zufrieden zu polen.

∗ Die Wirkung all Ihrer Handlungen und Interventionen durch Authentizität im Denken, Fühlen und Tun erhöhen.

∗ Bewusstheit über individuelle Stärken auf mentaler, emotionaler wie körperlicher Ebene entfalten und damit selbstsicher Ihre eigene Coachingmethode erlernen und effektiv anwenden.

∗ Ihre persönliche Entwicklung ein Leben lang voranzutreiben, sich selbst zu stärken, Ihre Talente und Individualität erfahren und im Fluss zu leben und allein durch Ihr gutes Beispiel und Strahlen den Anderen zur Lösungsfindung und Verhaltensänderung anzuregen.

 

 Image  

 

Diese Ausbildung zum Coach zählt zu den modernsten und effektivsten Trainings, die es im deutschsprachigen Raum derzeit gibt. Wenn Sie sich im Dschungel der Ausbildungen zwischen Mediation, Supervision, Moderation, NLP, Lebens und Sozialberatung sowie systemischen und anderen Beratungsansätzen durchsetzen wollen, müssen Sie ihre eigene spezielle Technik entwickeln, anstatt nur Methoden, Techniken und logische Strukturen, die Ihnen möglicherweise nicht liegen, nachzuahmen.

 

Die meisten Erfolge und Durchbrüche werden mithilfe von Emotionen erreicht, weshalb es NICHT ausreicht sich alleine auf den Geist und guten Verstand zu verlassen, sondern sich auf dem für viele beträchtlichen Neuland der Beziehung Emotion-Körper-Geist auszukennen und dieses Know-how für Verhaltensänderung und adäquate stimmige Beratungen zu nutzen! Kompetent ist, wer im Einklang mit seinem Verstand und gesunden Körper-Bauchgefühl Coaching betreibt!

 

Für wen ist diese Ausbildung in Leichtigkeitscoaching geeignet

Es haben sich 3 Personengruppen heraus kristallisiert, die von dieser Ausbildung zum Coach besonders profitieren:

  1. Menschen, die sich als Coach und Berater selbständig machen wollen und nach der vielversprechendsten Methode Ausschau halten, um sich am Markt zu etablieren
  2. Praktizierende Coaches, die bessere Ergebnisse erzielen wollen, die Wirkung des art of ease-Coaching selbst erfahren haben und daher selbst erlernen möchten und diese Chance zur Weiterbildung nutzen wollen
  3. Personen, die Interesse an persönlicher Weiterentwicklung haben

 

 

Preis: *€ 1990,- netto zuzügl. 20% UST (€ 398,-)

*Dieser Frühbuchertarif von insgesamt € 2388,- gilt bis 30.11.2016; danach € 2690,-

Fördermöglichkeiten

Ausbildungsort: 8010 Graz, Alchemilla Graz

Das Sommermodul findet nicht in Graz statt, sondern am See.

Termine

3.-5. März 2017

25.-28. Mai 2017

15.-19. August 2017

8.-10. Dezember 2017

 

Unterrichtszeiten

Am ersten Tag eines jeden Moduls: 13-20 Uhr (1h Nachmittagspause um 16 Uhr)

Alle Zwischentage 10-19/20 Uhr (mit 2 Stunden Mittagspause)

Am letzten Tag jeden Moduls: 9.30-16 Uhr (2h Mittagspause)

Die Seminarzeiten sind Richtzeiten und richten sich nach dem Flow der Gruppe und können auch variieren.

Insgesamt 120 Unterichtseinheiten



Ausbildungs-Start am 3. März 2017 um 13 Uhr, Einstieg noch bis 25.Mai möglich

 

Termine-Kennenlernabende 16.11.2016 in Wien, 13.10.2016 in Graz

Orte: 8045 Graz, Grazerstraße 23 F/5,  Raum für Leichtigkeit

1020 Wien, Kleine Stadtgutgasse 3, Zentrum Amardas

 

 

Kontakt und ANMELDUNG: www.leichtigkeit.com, Tel. 0676-7509405

 

Dipl. Ing. Robert Hoppaus – Leichtigkeitstrainer I Leichtigkeitscoach